Riester-Rente für den Single

Single Matthias reizt die staatliche Förderung voll aus

Jetzt Video ansehen: Riester-Rente für Singles & Alleinstehende Single Matthias: Mit Riester auch noch Steuern sparen. » Video

Matthias dachte früher, dass Riestern nur etwas für Familien ist – bis zu dem Zeitpunkt, als ihm ein Freund das Produkt genauer erklärte. Seither ist er der Meinung, dass die staatliche Zulage und die steuerlichen Vorteile nicht von schlechten Eltern sind und man nicht lange zögern solle, sich für diese private Altersvorsorge zu entscheiden.

Ausschlaggebend fürs Riestern ist für Matthias die Höhe der späteren Rente, die ihm ab sofort sicher ist – ganz im Gegensatz zur gesetzlichen Rente. Das Angebot der HanseMerkur24 findet er unschlagbar. Weil er davon überzeugt ist, dass man einen unbeschwerten Ruhestand selbst in der Hand hat, schloss er den RiesterMeister-Vertrag direkt online ab. 

Steckbrief von Single Matthias

Matthias: 35 Jahre alt, Speditionskaufmann, angestellt, direkt zulageberechtigt

Familienstand: ledig, keine Kinder

Er liebt: Motorradfahren, Fotografieren, mit Freunden Doppelkopf spielen

Single – dann kommt die RiesterMeister Rente nicht in Frage? Falsch gedacht, denn auch für Alleinstehende ist die RiesterMeister Rente optimal zur Absicherung des Ruhestands. Auch als Single kommt man in den Genuss staatlicher Förderung bei der Riester-Rente. Jährlich zahlt der Staat hier eine Grundzulage von 154,- EUR. Voraussetzung für diese Förderung ist, dass inklusive der Zulagen mindestens 4 % des rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens für die Riester-Rente aufgewendet werden.

So spart Single Matthias für den Ruhestand

Single Matthias Jährlich Monatlich
Einkommen 40.000,00 EUR
davon 4 % 1.600,00 EUR
abzüglich Grundzulage – 154,00 EUR
Eigenbeitrag = 1.446,00 EUR = 120,50 EUR
lebenslange Rente inkl. Zulagen = 2.484,84 EUR = 207,07 EUR
garantierte Rente = 2.248,92 EUR = 187,41 EUR

Steuervorteil für den Single

staatliche Förderung

Der RiesterMeister macht sich zusätzlich beim Finanzamt bezahlt: Single Matthias kann die geleisteten Beiträge und Zulagen bei der Steuererklärung als Sonderausgaben geltend machen. Der max. absetzbare Betrag liegt bei 2.100 Euro im Jahr. Matthias kann sich auf eine Steuerrückzahlung von 418 EUR freuen (die Steuerberechnung erfolgt unter pauschalierten Angaben, Stand: Januar 2012). Insgesamt kommt Single Matthias auf eine staatliche Förderquote für seine Riester-Rente von 37,5 Prozent. 

Fazit: RiesterMeister bietet Single Matthias die höchste Rente inkl. Zulagen!

Anbieter
Tarif
Rente inkl. Zulagen
(garantierte Rente**)
Jahresrente inkl. Zulagen
Differenz zu RiesterMeister
1. HanseMerkur24
    RiesterMeister
207,07 EUR
(187,41 EUR)
2.484,84 EUR
± 0,00 EUR
2. HUK24
    Riester Rente
195,00 EUR
(176,42 EUR)
2.340,00 EUR
– 144,84 EUR / – 6 %
3. CosmosDirekt
    R1-A(M)
194,58 EUR
(176,08 EUR)
2.334,96 EUR
– 149,88 EUR / – 6 %
4. ASSTEL
    APRRC1
193,00 EUR
(175,16 EUR)
2.316,00 EUR
– 168,84 EUR / – 7 %
5. HUK-Coburg
    Riester Rente
191,00 EUR
(172,40 EUR)
2.292,00 EUR
– 192,84 EUR / – 8 %
6. HDI-Gerling
    RWA
190,00 EUR
(172,16 EUR)
2.280,00 EUR
– 204,84 EUR / – 8 %

RiesterMeister – der Meister unter den Riester-Renten!

Noch Fragen zu Single Matthias?

Vergleichsbasis: Mann, 35 Jahre, ledig, monatlicher Eigenbeitrag 120,50 EUR, Rentenbeginn zum Endalter 65 Jahre, Rentengarantie im Todesfall: 10 Jahre, Versicherungsbeginn 1.1.2012, jährliches Einkommen 40.000,- EUR; Stand 01/12 | Quelle: HanseMerkur24, eigene Recherche

* Die Steuerberechnung erfolgt unter pauschalierten Angaben.
** Mindestens garantierte lebenslange monatliche Rente aus Eigenbeiträgen ohne Zulagen.

RiesterMeister überzeugt!

Print | Bookmark | TopPfeil nach oben